Regine Rieger
Diagnostik und Therapie

Seelische Störungen können uns alle treffen. Sie fordern uns gemeinsam heraus, Entwicklungsanstöße und Wege zu neuen Chancen zu suchen.
Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern unsere Hilfe an, wenn Sie glauben, dass Ihre Tochter / Ihr Sohn an einer der folgenden seelischen Störungen leiden könnte:

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder Hyperaktivität
Störungen des Sozialverhaltens
Schulleistungsstörungen
Essstörungen
Entwicklungsstörungen
Autismus
seelischen Verletzungen (Traumatisierungen)
Beziehungs- und Bindungsstörungen
Depressionen
Psychosen
Angst- und Zwangserkrankungen
körperlichen Symptomen als Ausdruck seelischer Not.
Suchterkrankung (Alkohol, Drogen, Computer)


Gemeinsam mit Ihnen versuchen wir, in einem Erstgespräch die Fähigkeiten, aber auch die Probleme Ihres Kindes zu verstehen und eine gezielte, individuelle Diagnostik und Therapie in die Wege zu leiten. Je nach Ihrem Auftrag kann sich hieran eine ambulante Behandlung anschließen. In unserem sozialpsychiatrischen Team arbeiten Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen und Qualifikationen mit Ihrem Kind und Ihnen zusammen.

Folgende Bausteine können zu dieser Therapie gehören:

systemische Familientherapie
Verhaltenstherapie
Traumatherapie / EMDR (weitere Informationen www.emdria.de)
Gruppenangebote
Übungsbehandlung
Spieltherapie
medikamentöse Behandlung
Psychomotorik

Wenn dies von Ihnen gewünscht wird, vermitteln wir in Zusammenarbeit mit Fachkliniken auch einen stationären oder teilstationären Behandlungsplatz.


Der erste Termin

Wenn Sie einen Ersttermin für die kinder- und jugendpsychiatrische Sprechstunde vereinbaren möchten, ist es erforderlich, dass Sie unseren Elternfragebogen ausfüllen und abschicken. Erst nach Eingang des Elternfragebogens erfolgt eine Terminvergabe. Den Fragebogen können Sie hier runterladen: Elternfragebogen pdf 30kb
Wir melden uns dann wegen eines Termins bei Ihnen (leider geht es oft nicht ohne Wartezeiten)
Für Diagnostik und Therapie benötigen wir das Einverständnis aller Sorgeberechtigten. Bitte bringen Sie auch alle Vorbefunde (gern in Kopie) mit. Wir benötigen zu jedem Termin (auch Testungen, Gruppen etc.) die Krankenversicherungskarte Ihres Kindes.

Vielen Dank!


Impressum | Datenschutz | Kontakt